Osteopathie

Leben ist Bewegung

( momentan ist die Stelle nicht besetzt)

DieOsteopathie ist eine medizinische Wissenschaft, die 1874 von dem amerikanischen Arzt Dr. A. T. Still gegründet wurde. Das Wort Osteopathie steht für die ganzheitliche Betrachtung und komplexe Behandlung des menschlichen Körpers.

Der Körper stellt eine unteilbare Einheit dar und funktioniert somit als Einheit. Alle Systeme des menschlichen Körpers, dem Gewebe, den  Organen, Gelenken und Muskeln sind miteinander verbunden und können sich gegenseitig beeinflussen. Fehlfunktionen in einem System  können sich deshalb auf andere Systeme auswirken. Symptome wie Bewegungseinschränkungen, Schmerzen oder Störungen im Stoffwechsel können entstehen.

Osteopathie behandelt folgende Systeme im Körper:

  • das osteo-artikuläre System Gelenke, Muskeln, Faszien, usw.
  • das viszerale System die inneren Organe und deren Zusammenhänge im Gesamtorganismus
  • das craniosacrale System Cranium (Schädel), Sacrum (Kreuzbein), Wirbelsäule
  • das Gefäss- und Lymphsystem
  • das Nervensystem

Ziel der Behandlung:

Stimulation des Körpers zur Wiederherstellung des inneren Gleich-gewichtes und somit Selbstheilung mittels gezielter Behandlung der ursächlichen Dysfunktion. Der Körper bekommt die Möglichkeit wieder eine Systemeinheit zu bilden.
!Die Osteopathie kann zerstörte Strukturen im Körper nicht heilen!

Anwendungsbereiche der Osteopathie:

Menschen aller Altersstufen können mittels Osteopathie behandelt werden bei funktionellen Störungen, chronischen Schmerzen oder nach traumatischen Ereignissen.

Einige Anwendungsbeispiele:

  • Bewegungsapparat
    Nacken- Rippen- & Rückenschmerzen, Gelenksbeschwerden, Sport-
    verletzungen, Kieferschmerzen
  • Neurologische Beschwerden
    Ischialgie, Nervenschmerzen im Arm oder Bein, zwischen den
    Rippen, Gesichtsneuralgie
  • Verdauungssystem
    Blähungen, Koliken, Verstopfungen, Magenbeschwerden
  • Urogenital – System
    gynäkologische Beschwerden, Blasenentzündungen
    Störung der Sexualfunktion, Prostatitis
  • Blut-Kreislauf-System
    Zirkulationsstörungen der Beine, Hämorrhoiden
  • HNO & Lungensystem
    Rhinitis, Sinusitis, Infektanfälligkeit, Schwindel, Ohrensausen, Migräne, Bronchitis, Kopfschmerzen

Neuro-vegetatives System:

  • Angst, Stress, Hypernervosität, ADSL, Schlafstörungen, Schweissausbrüche

Information



Für zusätzliche Information melden sie sich bitte:
per Telefon oder E-mail physio.hoffmann@epost.ch